Leitung Ergotherapie: Frau Ramona Lämmer

Leitung Logopädie: Frau Christin Brandes

 

Ergo und Physiotherapie

Tel: 03375 21 29 27

 

Logopädie

Tel:  03375 21 61 84

 

Sprechzeiten

Montag–Freitag

8.00-18.00 Uhr, sowie nach Vereinbarung

 

Behandlungspektrum Ergotherapie

Chirurgie/Orthopädie:

  • therapeutische Nachsorge nach Operationen
  • Handtherapie
  • (postoperative) manuelle Lymphdrainage
  • Sensibilisierungstraining
  • Narbenbehandlung
  • manuelle Therapie obere Extremität und obere Wirbelsäule
  • Behandlung von Wirbelsäulen-, Schulter-, Ellenbogen- und Handverletzungen sowie Überlastungssyndromen und degenerativen Veränderungen
  • Manipulativmassage nach Dr. Terrier
  • Arbeit mit thermischen Anwendungen je nach Befund
  • Vermittlung ergonomischer Grundsätze
  • Kinesiotape
  • etc.

Pädiatrie:

  • SI-Therapie
  • "Marburger Konzentrationsprogramm"
  • Händigkeitsabtestung/ Händigkeitstraining
  • Feinmotorikförderung/ Graphomotorikverbesserung
  • strukturierende Angebote mit handwerklichen Tätigkeiten
  • individuelle Elternberatung zur Therapiebegleitung
  • Kontakt mit anderen Betreuern des Kindes
  • etc.

Neurologie:

  • Behandlung von Patienten mit Erkrankungen des ZNS
  • Behandlung von Patienten mit Erkrankungen peripherer Nervenschädigung
  • Wahrnehmungsschulung/ Sensibilitätstraining
  • Spiegeltherapie
  • Arbeit mit "Marburger Konzentrationsprogramm"
  • Autogenes Training
  • etc.

 

Behandlungsspektrum Physiotherapie

Massagen einzelner oder mehrerer Körperteile, auch Spezialmassagen wie

  • Bindegewebsmassage
  • Reflexzonenmassage
  • Segmentmassage
  • Periostmasage
  • Colonmassage

Manuelle Lymphdrainage

  • Teil-,Groß- und Ganzbehandlung
  • Kompressionsbandagierung

Krankengymnastische Behandlung auf neurophysiologischer Grundlage als Einzeltherapie u.a.

  • Muskelaufbautraining
  • Herz-Kreislauf-Gymnastik
  • Beckenbodengymnastik
  • Schlingentisch
  • Rückenschule
  • Manuelle Therapie der Wirbelsäule und der Extremitäten
  • Bobathbehandlung für Kinder und Erwachsene
  • manuelle Extensionsbehandlung

Hydrotherapie, Bäder

  • Zweizellenbad (für Bein-/Fußprobleme)

Elektrotherapie

  • Kurzwelle - Diathermie
  • Niederfrequente Ströme

Kälte- und Wärmebehandlung

  • Kryotherapie mit Kryogerät
  • Rotlichtbehandlung
  • Ultraschallbehandlung
  • Warmpackung mit/ ohne Fango

Selbstzahler-/ Privatleistungen

  • osteopathische Behandlungstechniken
  • Hot-Stone-/ Breuss-/ klassische Massagen
  • Kinesiotape
  • Reiki
  • Gerätetraining (therapieunterstützend)

 

Behandlungspektrum Logopädie

Mögliche Behandlungen bei Kindern

  • Sprachentwicklungsstörungen (Wortschatz, Grammatik)
  • Artikulationsstörungen (Lispeln)
  • Late Talker (Kinder ab 2 Jahren)
  • Dysgrammatismus
  • Redeflussstörungen (z. Bsp. Stottern, Poltern)
  • myofunktionelle Störungen (Korrektur von Schluckmustern=Therapie der betroffenen Muskeln)
  • auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörungen

Mögliche Behandlungen bei Erwachsenen

  • Stimmstörungen (z.Bsp. bei hoher stimmlicher Belastung als Lehrer oder Erzieher)
  • Dysphagie (Schluckstörungen)
  • Dysarthrie
  • Sprechapraxie
  • Aphasie
  • Behandlung bei ALS, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, etc.
  • Fazialisparesen

 

Patienteninformationen

  1. Wer verordnet eine Therapie?

Der behandelnde Arzt stellt die Verordnung aus. Diese darf vor Behandlungsbeginn nicht älter als 14 Tage sein.

  1. Welche Zeit umfasst ein Rezept?

Die Verordnungsmenge legt der Arzt fest und wird zusätzlich vom Heilmittelkatalog vorgegeben.

Dementsprechend richtet sich auch das Heilmittel und die Therapiezeit.

www.therapiezentrum-zeuthen.de